Zum Hauptinhalt springen

Endingen, Amoltern, Kiechlinsbergen und Königschaffhausen

EBG - Ihre Stimme im Gemeinderat

NEUNEUNEU

Am 9. Juni wurde der neue Gemeinderat gewählt!

Mit rund einem Viertel aller Stimmen und dem zahlenmäßig hervorragenden Ergebnis für Fraktionssprecher Michael Formella (Stimmenkönig) und Fraktionsvize Monika Bohn hat die EBG ihren demographisch bedingten Umbruch mit dieser Wahl gut gemeistert.

Damit manifestiert die Endinger Bürgergemeinschaft ihren breiten Rückhalt in der Bevölkerung und deren Wertschätzung.

Dies wird zusätzlich untermauert dadurch, dass alle bisherigen und wieder kandidierenden Stadträte der EBG erneut vom Wähler mit einem 5-jährigen Mandat honoriert wurden.

Dass darüber hinaus Thomas Wagner der erneute Einzug ins Gremium gelungen ist und Tanja Klemmer in Königschaffhausen das absolut beste Ergebnis einfuhr, unterstreicht die Richtigkeit des EBG-Kurses.

Wir danken den beiden ausscheidenden Mitgliedern, die aufgrund persönlicher Entscheidungen nicht mehr kandidiert haben, Katja Treilobs und Bernd Meyer für ihre Arbeit in den letzten Jahren. Besonderer Dank an Bernd Meyer, der in den letzten 35 Jahren ununterbrochen der EBG-Fraktion angehörte und lange Zeit Fraktionssprecher und erster stellvertretender Bürgermeister war. Er hat die Endinger Bürgergemeinschaft in diesen vielen Jahren vorangebracht und geprägt!

Der neue Gemeinderat übernimmt ab Ende Juli. Wir wünschen der neuen EBG-Fraktion, aber auch dem ganzen Gemeinderat, viel Erfolg und gute demokratische Entscheidungen zum Wohle aller Bürgerinnen und Bürger!

 

Die Gemeinderatsfraktion der EBG

Grundsätzlich finden Fraktionssitzungen immer vor Gemeinderatssitzungen statt. Die EBG-Fraktion trifft sich zur Sitzung am Dienstagabend vor der am Mittwoch stattfindenden Gemeinderatsitzung im Fraktionszimmer im Haus Krebs (altes Bürgermeisterzimmer) an der Hauptstraße. Zusätzlich lädt der EBG-Fraktionsvorsitzende auch zu bestimmten Themen wie Haushaltberatungen, Anhörung von Bürgern, Einbringung von Anträgen, Abstimmung von offenen Fragen von der Verwaltung, usw. ein. Fraktionsarbeit heißt also Abarbeiten und Diskutieren der Tagesordnung einer am nächsten Tag folgenden Gemeinderatsitzung.

Bei der EBG ist es üblich, dass außer dem Fraktionsvorsitzenden oder -sprecher auch Fraktionsmitglieder die Fraktionssitzungsergebnisse für die EBG in der Gemeinderatssitzung vortragen. Hierbei ist es manchmal durchaus möglich, dass nicht alle Fraktionsmitglieder einem EBG-Statement zustimmen. Fraktionszwang ist bei der EBG absolut nicht gegeben.

 

Ihre Stimmen im Gemeinderat:

Michael Formella, Fraktionssprecher

Geburtsjahr: 1969
Beruf: freier Architekt
ehrenamtl. Tätigkeit: Gemeinderat, Vorstandsmitglied des Freundeskreises Colonia Tovar, Geschichtsverein Endingen
Interessen: Architektur, Geschichte, Reisen, Fasnet
Motto: Lerne von gestern, lebe heute, plane für morgen

Monika Bohn, stellvertretende Fraktionssprecherin

Geburtsjahr: 1966
Familienstand: verheiratet, vier Kinder
Beruf: Angestellte im Einzelhandel
ehrenamtl. Tätigkeit: Vielfältiges ehrenamtliches Engagement, wie zum Beispiel Diözesanvorsitzende der Katholischen Frauengemeinschaft Deutschlands (kfd)
Interessen: Liebhaberin einer lebendigen Innenstadt
Motto: Mehr Frauen in die Parlamente!

Bernd Meyer

Geburtsjahr: 1950
Beruf: Kaufmann im Ruhestand
ehrenamtl. Tätigkeit: 1. Bürgermeisterstellvertreter, stellvertretender Vorstand der EBG, Fördermitglied in Sport- und kulturellen sowie in sozialen Vereinen, Musikforum Kaiserstuhl
Interessen: Gemeindepolitik, Musik, Tovar/Venezuela
Motto: erfrischendes Kulturerlebnis Endingen

Bernd Albietz

Geburtsjahr: 1958
Beruf: Anlagenelektroniker
ehrenamtl. Tätigkeit: Gemeinderat
Interessen: Fußball, Wandern
Motto: have fun

Tanja Klemmer

Geburtsjahr: 1973
Familienstand: verheiratet, zwei Kinder
Beruf: Reiseverkehrskauffrau
ehrenamtl. Tätigkeit: Landfrauen Königschaffhausen, Elternbeirat
Interessen: Reisen, Sport, Familie, Gestalten
Motto: Steigerung der Attraktivität der Winzerdörfer und der Kernstadt für Einwohner und Tourismus. Für ein gutes Miteinander und offene kritische Diskussionen!

Marco König

Geburtsjahr: 1972
Beruf: Gärtnermeister
ehrenamtl. Tätigkeit: Ortschafts- und Gemeinderat
Interessen: Klettern, Wandern, Natur, Hund
Motto: Mit Herz und Verstand

Katja Treilobs

Geburtsjahr: 1967
Beruf: Kaufmännische Angestellte
ehrenamtl. Tätigkeit: Vorstandsmitglied der G&H
Interessen: Lachen und Musik
Motto: Gutes erhalten, Gemeinschaft fördern, Neues schaffen